Kurs­termi­ne Tel­ling­ton TTouch für Hunde

Die inten­si­ven Semi­na­re für Hunde

Ein- und zwei­tä­gi­ge Kurse

Die Tie­re Aka­de­mie gestal­tet und lei­tet seit den Neun­zi­ger Jah­ren die Zer­ti­fi­kats-Lehr­gän­ge der Tel­ling­ton Metho­de für Tie­re in Deutsch­land in Koope­ra­ti­on mit Lin­da Tel­ling­ton-Jones und Tel­ling­ton TTouch® Trai­ning USA. Über ein­tau­send Absolvent:innen haben die­se umfas­sen­de Aus­bil­dung durch­lau­fen und mit einem Zer­ti­fi­kat abge­schlos­sen. Ein Tages- oder Wochen­end- Semi­nar einer die­ser Lehrer:innen kann eine gute Mög­lich­keit sein, die Metho­de ken­nen zu lernen.

Ein sechs­tä­gi­ges Intensiv-Seminar

Du kannst unver­bind­lich einen sechs­tä­gi­gen inten­si­ven Kurs (wie oben) aus dem Zer­ti­fi­kats­lehr­gang der Tie­re Aka­de­mie besu­chen, um einen umfas­sen­den Ein­blick in die Metho­de zu bekom­men. Die Ent­schei­dung, ob du den Lehr­gang fort­set­zen willst, kannst du wäh­rend oder nach dem ers­ten Inten­siv- Semi­nar treffen.

Der Zer­ti­fi­kats-Lehr­gang zum Tel­ling­ton TTouch Practitioner

Der Lehr­gang ein­fach für die Erfahrung

Unser Zer­ti­fi­kats­lehr­gang wird aus unter­schied­li­chen Grün­den besucht. Man­che Teil­neh­men­de wol­len für sich und ihr Tier, meis­tens den Hund, ler­nen oder haben ein The­ma mit ihrem Hund, das sie mit der Tel­ling­ton Metho­de lösen wol­len. Wie­der Ande­re wis­sen, dass die Arbeit mit Tie­ren und der Tel­ling­ton Metho­de eine schö­ne Mög­lich­keit sind für per­sön­li­ches Wachs­tum. In dem Fall kannst du Haus­ar­bei­ten und Prü­fun­gen machen, musst aber nicht.

Der Lehr­gang für den Profi

Denkst du über einen pro­fes­sio­nel­len Weg in der Arbeit mit Hun­den nach, das kann in Erzie­hung und Trai­ning sein, wie auch in Gesund­heit und Well­ness, so kannst du den Abschluss als Tel­ling­ton TTouch Prac­ti­tio­ner für Hun­de (in Deutsch­land aus­schließ­lich über die­sen Lehr­gang der Tie­re Aka­de­mie) erlan­gen. In dem Fall wirst du zwi­schen den Semi­na­ren in gewis­sem Maß Haus­ar­bei­ten bear­bei­ten, um die Lern­in­hal­te zu fes­ti­gen und ver­füg­bar zu machen. Nach vier Semi­na­ren + Haus­ar­bei­ten kannst du dich zu einer Prü­fung für den ers­ten Abschluss anmelden.

Für die gewerbs­mä­ßi­ge Tätig­keit für Drit­te ist eine Erlaub­nis nach dem § 11 TierSchG benö­tigt, die du vor oder nach dem Abschluss als Tel­ling­ton Prac­ti­tio­ner absol­vie­ren kannst. Infor­ma­ti­on dar­über erhältst du bei dem für dei­nen Wohn­ort zustän­di­gen Vete­ri­när­amt. Im Rah­men der Aus­bil­dung zum Tel­ling­ton TTouch Prac­ti­tio­ner wirst du antei­lig die dafür nöti­gen Kennt­nis­se erwerben.

Die Semi­na­re zum Zertifikatslehrgang

Der Semi­nar­ort

Die Semi­na­re, sofern sie als Prä­senz-Semi­nar aus­ge­schrie­ben sind, fin­den in einem Hotel statt. Du kannst/musst aber nicht, da dein Zim­mer buchen. Du kannst/musst aber nicht dei­nen Hund zum Semi­nar mit­brin­gen. 
Soll­te wegen höhe­rer Gewalt ein Prä­senz-Semi­nar nicht mög­lich­sein, fin­det die­ses online statt. 

Dau­er und Termin

Die sechs­tä­gi­gen Semi­na­re fin­den jeweils im Früh­jahr und im Herbst statt. Kurs­ort und Ter­min wird bekannt gegeben. 

Tel­ling­ton Hund

Tel­ling­ton Pferd

Rei­ten

Über uns

Online-Kur­se

Bera­tung – Semi­na­re – Pfer­de Ausbildung

Kon­takt

Zum Lesen, hören, schauen

Angie Kur­se für Kin­der und Jugendliche

Ihr Newsletter