Angie Jugend­reit­kur­se

Wer ist Angie?

Angie-Kur­se sind magisch. Es liegt ein Zau­ber dar­in, gemein­sam den Tie­ren mit offe­nen Sin­nen zu begeg­nen und sie acht­sam zu berüh­ren. Die Tech­ni­ken der Tellington®-Methode sind wie gemacht dafür, die­sen Zau­ber in das gemein­sa­me Tun zu trans­por­tie­ren.
Geschich­ten rund um “Angie” las­sen die Ver­bun­den­heit zum Pferd wird in den Bil­dern und Fan­ta­sien noch tie­fer erfahren.

Angie ist der Schutz­en­gel der Tie­re, ein elfen­haf­tes, unsicht­ba­res, klei­nes geflü­gel­tes Pferd, dass immer dann da ist, wenn sich Men­schen und Tie­re in ihrem tiefs­ten inne­ren Wesen erkennen.

In den alten Zei­ten hat­te Angie Freun­de unter den Sehern und Hei­lern, die die Spra­che der Tie­re ver­stan­den. Heu­te sind sol­che Men­schen sel­ten gewor­den, weil sie so viel Zeit dar­auf ver­wen­den, das Spre­chen mit Tie­ren und Pflan­zen und Geis­tes­we­sen zu ver­ler­nen. Um schnel­ler zu sein, als das Ver­ler­nen – tut sich Angie mit den jun­gen Men­schen zusam­men, bevor sie mit dem Ver­ler­nen fer­tig sind. Das geht ja zum Glück, denn da wo Tie­re sind, sind auch die­se Men­schen­jun­gen recht häufig.

Angie ist die Ver­bün­de­te der Kin­der. Bei Angie-Kur­sen flitzt sie ger­ne lachend und Ster­nen­staub sprü­hend zwi­schen den Kin­dern und Pfer­den hin und her.

Der gro­ße Angie Sommerkurs 

ist 202 aus­ge­fal­len — aber wir pla­nen den Angie-Som­mer­kurs im Som­mer 2021 an der spa­ni­schen Atlan­tik­küs­te. Das wird schon klappen!

Oft braucht Angie Unter­stüt­zung mensch­li­cher Pfer­de­schutz­en­gel – wenn jemand mit Kör­per und Hän­den da sein muss, greif- und sicht­bar– da benö­tigt sie eure Hil­fe.
Ihr könnt sie spü­ren, wenn ihr euer Herz in die Hän­de und die Hän­de auf ein Pferd legt. Sie ist da, wenn ihr Spaß mit Pfer­den habt, und helft, dass sie ein gutes Pfer­de­le­ben haben und ohne Angst, Stress oder Lan­ge­wei­le ler­nen dürfen.

Aber dann gibt es ja noch die­se ganz ver­zwick­ten Fäl­le, in denen klei­ne und gro­ße Men­schen recht hilf­los sind und gar nicht hel­fen kön­nen. Da muss eine grö­ße­re Kraft mit­hel­fen! Dann kannst du Angie rufen – auf dei­ne ganz per­sön­li­che Art. Sie wird sich dem Tier, das Hil­fe braucht, zei­gen und ihm beistehen.

Vie­len Dank an wehorse.com, dass wir Sequen­zen aus dem Film Angie-Reit­kurs auf eurer Platt­form in unse­rem Online­kurs zu Angie-Reit­kur­sen nut­zen dürfen! 

Was ist ein Angie®-Kurs?

Angie-Kur­se sind mehr als Reit­kur­se. Aber rei­ten lernst du auch — und gut!

Der Angie-Kurs basiert auf der Phi­lo­so­phie und den Tech­ni­ken der Tel­ling­ton TTouch® Metho­de, berei­chert durch Ele­men­te von Con­nec­ted Riding®, Cli­cker-Trai­ning, manch­mal Tier­kom­mu­ni­ka­ti­on und vie­len theo­re­ti­schen Inhal­ten rund um das Pferd und Rei­ten. Angie-Kur­se sind eine viel­sei­ti­ge Men­schen­schu­le und ange­wand­te Achtsamkeitsschule.

 

Tel­ling­ton Hund

Tel­ling­ton Pferd

Rei­ten

Über uns

Online-Kur­se

Bera­tung – Semi­na­re – Pfer­de Ausbildung

Kon­takt

Zum Lesen, hören, schauen

Angie Kur­se für Kin­der und Jugendliche

Ihr Newsletter