Bibi Degn

Kur­se, Semi­na­re, Grup­pen

Bei Ihnen, im In- und Aus­land, für Hun­de, für Pfer­de und Rei­ten. 

 

Ich unter­rich­te in deut­scher und eng­li­scher Spra­che, spre­che außer­dem Spa­nisch und Fran­zö­sisch, brau­che aber eine Übersetzerin/einen Über­set­zer zur Unter­stüt­zung, um gut unter­rich­ten zu kön­nen.

pro Kurs­tag + Spe­sen (Anrei­se, Unter­kunft, Ver­pfle­gung)
EUR 700.-*

Bibi Degn

Ein­zel­stun­den

für Hun­de, Pfer­de, Reit­un­ter­richt, Unter­richt in der Tel­ling­ton TTouch Metho­de

EUR 60,-/Stunde*
+ ggfs. Fahrt­kos­ten 0,40 EUR/km

EUR 45,-/50 Minu­ten*
für online Bera­tung mit oder ohne Bild­ma­te­ri­al — bit­te fra­gen Sie per Email oder tele­fo­nisch (02247/ 96 93 910) an.

Lea Degn

Klas­sisch-baro­ckes Rei­ten

EUR 40,-/Stunde*
+ ggfs. Fahrt­kos­ten 0,30 EUR/km

Beritt und Pfer­de­aus­bil­dung
Angie — Jugend­kur­se und Jugend-Reit­kur­se
auf Anfra­ge

Pfer­de schu­len

Eine lie­be­vol­le Aus­bil­dung
von Frei­zeit- (und Pro­fi-) Pfer­den

Den Anfang machen mit der Tie­re Aka­de­mie  und der Tel­ling­ton-Metho­de, weil die ers­ten Erfah­run­gen dau­er­haft sind! 

Wir, in der Tie­re Aka­de­mie, im Buschöhr­chen, sind ein Team von Frau­en mit dem glei­chen metho­di­schen Hin­ter­grund.

Hand in Hand bil­den wir Pfer­de aus und pro­fo­tie­ren vom gro­ßen Erfah­rungs­schatz jeder Ein­zel­nen.

Der­zeit arbei­ten zusam­men: Bibi Degn, Anja Gört­zen, Lea Degn.
Nach Abspra­che neh­men wir ger­ne dein Pferd auf.

Das jun­ge Pferd vor­be­rei­ten

Bereits vom Boden lernt ein Pferd, ver­trau­ens­voll zu koope­rie­ren.
Die Schu­lung des Gleich­ge­wichts vor der Belas­tung durch das Gewicht der Rei­te­rin macht das Pferd bewuss­ter und schult sei­ne Kör­per-Intel­li­genz.

Der Anfang ent­schei­det

Die Arbeit vom Boden beinhal­tet den TTouch®.
Lässt sich ein Pferd ver­trau­ens­voll am gan­zen Kör­per berüh­ren, so ist der Grund­stein für eine gute Bezie­hung gelegt
– und man hat sich von der kör­per­li­chen Fit­ness über­zeugt.
Nun kennt man die kör­per­li­chen Schwach­stel­len des Pfer­des
und kann ihnen sinn­voll begeg­nen.

Rei­ten ver­ste­hen ler­nen

Ohne Stress, Schritt für Schritt lernt das jun­ge Pferd, Equip­ment am Kör­per zu tra­gen.
Der Beginn ist ein elas­ti­sches Tel­ling­ton Kör­per­band, das den Rumpf auf eine ange­neh­me Art und Wei­se umfasst.

Denn:
KEIN Pferd muss beim ers­ten Sat­teln panisch “abbu­ckeln”. 
Ein Pferd darf nicht mit Hilf­lo­sig­keit kon­fron­tiert wer­den,
son­dern mit sei­ner Stär­ke, sei­ner Kom­pe­tenz,
um aus dem Ver­ste­hen der Auf­ga­ben sinn­vol­le Ant­wor­ten auf Anfor­de­run­gen des Men­schen zu geben. 

Die Hil­fen begrei­fen

Zunächst ist der Mensch am Kopf des Pfer­des.
Aber beim Rei­ten “ver­schwin­det er plötz­lich”.
Des­halb leh­ren wir jun­ge Pfer­de,
dass Signa­le auch von hin­ten kom­men kön­nen.

Din­ge über dem Kopf

Das Pferd sieht plötz­lich hin­ter sich, hoch über sei­nem Kopf, sei­ne ers­te Rei­te­rin. Das ist kann zu pani­schem Erschre­cken füh­ren.

Ruhi­ge Übun­gen mit Gegen­stän­den und Men­schen über der Kopf­hö­he des Pfer­des berei­ten dar­auf vor.

 

Die Belas­tung

Das Gewicht einer Rei­te­rin oder eines Rei­ters aus­zu­ba­lan­cie­ren ist schwie­rig genug.
Die ers­ten Schrit­te unter dem Gewicht fin­den ver­trau­ens­voll statt, wenn der Auf­bau gemein­sam erar­bei­tet ist.

 

Ein zuver­läs­si­ges Pferd hat Ver­trau­en zu sei­nem Men­schen

 

 

Wenn du dei­nem Pfedrd schritt­wei­se erklärst, was “Rei­ten” bedeu­tet, ist es plötz­lich ganz leicht — und das Ver­trau­en bleibt.

*Die Tie­re Aka­de­mie gGmbH ist als gemein­nüt­zi­ge Bil­dungs­in­sti­tu­ti­on von der Umsatz­steu­er befreit, so bezeich­nen die genann­ten Prei­se den zu zah­len­de Betrag.

Tel­ling­ton Hund

Tel­ling­ton Pferd

Rei­ten

Über uns

Angie Kur­se für Kin­der und Jugend­li­che

Ein­zel-Bera­tung – Unter­richt – Pfer­de Aus­bil­dung

Kon­takt

Zum Lesen, hören, schau­en

Dein News­let­ter

Ihr Newsletter