Körperschule Reiten – Reiten mit Tellington® und Connected®

DSC_8263

Mit Beginn im März 2018 bietet die Tiere Akademie eine reiterliche Weiterbildung für Unterrichtende an. Inhalte sind körperorientierte Zugänge zum Reiten aus den bewährten Methoden Tellington TTouch, sowie Connected Riding, gepaart mit der langjährigen eigenen Reit- und Unterrichtserfahrung der Seminarleiterinnen:
Relana Beck (Dipl. Sportwiss., soz. päd., Tellington TTouch Prac 2, Centered Riding Instruktorin)
Bibi Degn (Pädagogin, Tellington TTouch Instruktorin, Centered Riding Instr., Connected Riding Practitioner, Inhaberin der Tiereakademie) und
Anja Görtzen (Soz. Päd., Tellington TTouch Practitioner 3, Centered Riding Instruktorin, Connected Riding Practitioner, abgeschlossene Ausbildung Feldenkrais und Reiten, sowie Polarity Körpertherapie) .
Diese Weiterbildung ist das Folge-Projekt der Pilotgruppe Tellington TTouch Reitlehrer*innen.

Regeln

Melli strahlt mit Halsring

Die Weiterbildung ist konzipiert nach einem telefonischen Beratungsgespräch offen für Teilnehmende mit passendem Hintergrund und Grundeinstellung.

Lehrgangsregeln: Regeln

 

2 Gedanken zu „Körperschule Reiten – Reiten mit Tellington® und Connected®

  1. Hallo 🙂 Du hattest mir auf der Equitana Unterlagen zur TTEAM Practioner Ausbildung mitgegeben – ich war die Caro aus dem Westerwald, ganz in deiner Nähe 😉
    Ich wollte fragen, wann ich mit der Ausbildung beginnen könnte, wann der erste Termin wäre und ob ich richtig verstanden habe, dass Studenten pro Modul 400€ zahlen?
    Ich würde mich über eine Antwort freuen!
    Liebe Grüße, Carolin

    1. Hallo Caro, sorry, beinen Beitrag hab eich ich erst jetzt gesehen. Ja, das stimmt, das ist so! Wir freuen uns über junge Menschen, die sich für die Methode interessieren und lassen uns das was kosten.
      Hezrliche Grüße, Bibi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.