Zertifikatslehrgang: Tellington TTouch für Pferde

Der Tellington TTouch Zertifikatslehrgang zum Practitioner für Pferde besteht aus sechs fünf- bis sechstägigen Blockseminaren (Modulen) und Hausarbeit. Unten finden Sie die nächsten Termine und Zugangsvoraussetzungen. 

Regeln des Tellington TTouch Lehrgangs zum Practitioner für Pferde    über Bibi Degn Ein quer Einsteigen in weiter fortgeschrittene Lehrgänge kann bei entsprechender Vorerfahrung möglich sein. In dem Fall sprechen Sie uns bitte einfach an! b.degn@tiereakademie.de

Seminar mit Bibi Degn, 2.-7.8.2016 in Dormagen;   für Teilnehmende der Ausbildungsgruppe 8, sowie andere Teilnehmende mit Tellington TTouch Kenntnissen.

PIC05868.JPGAngie Kurse und Unterrichtserteilung in der Tellington TTouch Methode

Angie-Kurse“ sind die Kurse der Tellington-Methode für Kinder und Jugendliche. Außer dem Tellington TTouch und der Tellington Bodenarbeit lernen die Kinder in den durchstrukturierten Kurstagen Elemente von Connected Riding, sowie Theorie zu Pferden.
Die Angie-Kurse, die teilweise in Kooperation mit unserer gemeinnützigen Organisation für tiergestützte Interventionen Animal Ambassadors organisiert und angeboten werden, vermitteln Kontakt zum Mitwesen Pferd auf Augenhöhe. Gemeinsam mit den Kursleiter*innen entdecken die Jugendlichen das Wunder von spezies-übergreifenden Beziehungen.
Für die Jugendlichen und Kinder stellen die Angie-Kurse einen geschützten Rahmen dar, in dem pädagogisch und ggfs. auch therapeutisch wertvolle Arbeit geschieht, insbesondere auch in Bezug auf soziale und emotionale Kompetenzen.
In diesem Seminar lernen die zukünftigen Tellington TTouch Practitioner die wesentlichen Elemente des Unterrichts von Angie-Kursen.     

Seminar mit Anja Görtzen und Bibi Degn, in Quakenbrück; 8.-13.11.2016; Tellington TTouch und Connected Riding.
Dieser Kurs eignet sich auch für Neu-Einsteigende

ReitkurseTellington TTouch Practitioner lieben ihren ‚gleichwürdigen‘ Umgang mit dem Pferd. Um die schöne Art einer Beziehung im Sattel fortzusetzen, haben Kolleginnen und Kollegen immer schon Reitlehrer*innen gesucht und teilweise gefunden: vielfach in den Reihen der Centered Riding Instruktorinnen. Im Mai 2004 gelang es mir erstmals, Peggy Cummings nach Deutschland einzuladen, die mit ihrer Methode „Connected Riding“ nahezu nahtlos an die Tellington Methode anschließt und die Arbeit im Sattel fortsetzt. Aus diesen ersten Kursen wurde über die Jahre eine enge Kooperation zwischen den Methoden Tellington TTouch und Connected Riding.

Um ihren reiterlichen Anspruch zu fördern, ist eines der Ausbildungsmodule des Tellington TTouch Practitioners dem Schwerpunkt des Reitens gewidmet. Hier lernen die Teilnehmenden die Handhabung des Equipments der Tellington Methode. Außerdem machen sie Erfahrungen mit einem „Reiten von innen nach außen“, also dem Herstellen einer entspannten Aufrichtung im eigenen Körper und in der Folge im Körper der Pferde. Viele Techniken von Connected Riding fließen ein.

 

Jungpferde-Kurs in Süd-Spanien mit Bibi Degn und Lily Merklin:
Jungpferde mit der Tellington TTouch Methode ausbilden, Frühsommer 2017;

Dieser Kurs ist ausschließlich für Teilnehmende mit mindestens zwei Ausbildungsseminaren oder vergleichbarer Erfahrung in der Tellington Methode geeignet.

IMG_6771kompDie Tellington TTouch Methode hat einen Ausbildungsweg zum Reitpferd, der auf vielen hundert Pferden Erfahrung beruht. Jungpferde lernen in einer Atmosphäre des Vertrauens Reitpferd zu sein, der Kooperation mit dem Menschen, ohne Trauma, in der Stärkung ihrer Kompetenz, des Selbstvertrauens und der Verbindung zum Menschen.

In diesem Kurs führen wir mehr und weniger vollständig rohe Pferde, an das Reiten heran, in ihrem Tempo und in den meisten Fällen mit dem Resultat, dass sie eine Reiterin tragen können. Eine spezielle Atmosphäre und vertrauensvolle junge Pferde, die auf 270 ha Weideland der Finca La Cañada del Robledo gehalten werden, machen das Seminar zu etwas ganz besonderem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.